BMW i8: leichter und sicherer durch Türverkleidungen aus ARPRO®

Türverkleidung im BMWi8 aus ARPRO Fotoquelle: JSP

Türverkleidung im BMWi8 aus ARPRO
Fotoquelle: JSP

In den Tür- und Seitenverkleidungen des neuen BMW i8 kommt der High-End-Werkstoff ARPRO® von JSP zum Einsatz. Das sorgt für eine Gewichtseinsparung von 22 Prozent und verbessert durch die immensen Absorptionseigenschaften von ARPRO® zugleich die Sicherheit der Insassen erheblich.

Entwickelt wurde diese völlig neuartige Tür- und Seitenverkleidung aus ARPRO® vom weltweit führenden Automobilzulieferer Magna International. Bei Magna gelten sehr hohe Maßstäbe in Bezug auf Leistung und Ästhetik. Um diesen hohen Anforderungen zu genügen, mussten die Türträger aus einem stabilen und dennoch leichten Werkstoff gefertigt sein. Die Lösung hieß ARPRO®. Neben den signifikanten Gewichtseinsparungen konnte durch den Einsatz von ARPRO® auch eine Verringerung der Werkzeugkosten um 50 Prozent erreicht werden. Zudem wurden die Türen gegen Wärme und Kälte gedämmt und gleichzeitig ließen sich darin Kabelkanäle und Schalter gut integrieren.

ARPRO® wird bereits in vielen BMW-Fahrzeugen eingesetzt, wie zum Beispiel in den Hintersitzen der X5/X6-Modellreihe und den hinteren Rückenlehnen der 5er-Baureihe.
Dazu der JSP-Präsident Paul Compton: „Jedes Gramm, das durch ARPRO® in den Autos eingespart wird, führt zu einer geringeren Umweltbelastung, und durch die hohe Energieabsorption verbessert sich das Crash-Verhalten. Die Entwicklung der Türverkleidungen war revolutionär. In einem äußerst komplexen Entwicklungsprozess entstand ein Bauteil, dessen Werkstoff die unterschiedlichsten Eigenschaften in sich vereint: ARPRO® muss Stabilität, Struktur und Festigkeit gewährleisten. Weitere Komponenten wie Zierleisten, Lautsprecher, Schalter sowie Wärme- und Schalldämmung mussten sich in ein dünnwandiges Formteil integrieren lassen. Und all das mit für ein Premium-Fahrzeug üblichen engen Toleranzen. Im Ergebnis entstand ein glattes, dünnwandiges Formteil, das zum gelungenen Innenraumdesign des Fahrzeugs beiträgt und gleichermaßen technisch perfekt wie optisch ansprechend ist.“

Weitere Informationen: www.ARPRO.com 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.