Freiformbiegeverfahren von Schwarze-Robitec: Große Radien präzise biegen

Schwarze-Robitec hat sein Freiformbiegekonzept für vollelektrische Rohrbiegemaschinen weiterentwickelt. Diese Technik ermöglicht die präzise Erzeugung großer Biegeradien sowie variabler Radienverläufe bei Rohren und Profilen. Auch bei neuen, höherfesten Werkstoffen wird eine hohe Wiederholgenauigkeit erreicht. Gleichzeitig unterstützt das System die Kombination des Freiform- und Dornbiegens in einer Aufspannung und eignet sich somit insbesondere für Anwender aus der Automobil- und Landmaschinenindustrie sowie für Hersteller von Treppenliften und Möbeln.

Die Anforderungen an freiformgebogene Rohre und Profile wachsen: Zunehmend komplexere Biegeverläufe sowie die Umformung neuer, höherfester Werkstoffe verlangen nach verbesserten Biegemaschinen- und Softwarekonzepten. Auch die aktuelle Renaissance des Hydroformings  verstärkt diesen Trend. Um die rohr- und profilverarbeitenden Industrien für diese und zukünftige Marktanforderungen bestmöglich auszurüsten, hat die Schwarze-Robitec GmbH das Freiformbiegekonzept für ihre vollelektrischen Rohrbiegemaschinen verbessert. Das Ergebnis: Große Biegeradien von größer 6xD werden durch diese Technik wesentlich genauer hergestellt. „Gleichzeitig beschleunigt sich der Produktionsprozess um das bis zu Fünffache, in Einzelfällen sogar um das Zehnfache“, erläutert Jürgen Korte, Vertriebsleiter von Schwarze-Robitec. „Das liegt daran, dass das überarbeitete Konzept sehr hohe Biegegeschwindigkeiten ermöglicht und sich bislang notwendige Richtzeiten aufgrund der gesteigerten Präzision spürbar reduzieren.“

Verbesserte Produktionsprozesse
Beim Freiformbiegeverfahren werden die Biegeradien nicht durch fixierte Werkzeuge, sondern mittels freigelagerter Rollen erzeugt. Der gewünschte Biegeradius wird durch den Zustellwinkel einer Umformrolle definiert. So lassen sich sowohl sehr große Radien als auch komplexe Radienverläufe mit unterschiedlich großen Biegeradien herstellen. Anwendung findet die Technik bei allen vollelektrischen Biegemaschinen der Serie CNC 40 E TB MR bis CNC 160 E TB MR. Auch hochfeste Materialien lassen sich mithilfe des Freiformbiegeverfahrens unter Verwendung besonders robuster Biegeköpfe problemlos in die gewünschte Form bringen.

Anwendung in der Automobilindustrie
„Aktuell haben wir eine vollelektrische Rohrbiegemaschine mit dieser neuen Technik an einen der weltweit größten Automobilzulieferer nach Mexiko geliefert“, berichtet Korte. Die zum Vollautomaten ausgebaute Anlage – inklusive Ladeeinheit zur Maschinenbeschickung, Messsystem und Handlingroboter zum Weitertransport der gebogenen Teile – stellt vollautomatisierte und damit besonders schnelle und wirtschaftliche Biegeprozesse sicher. Schwarze-Robitec verfügt seit vielen Jahren über umfangreiche Erfahrung im Bereich des Freiformbiegens.

Bildunterschrift: Die Freiformbiegemaschine von Schwarze-Robitec erzeugt mittels freigelagerter Rollen sowohl sehr große Radien als auch komplexe Radienverläufe mit unterschiedlich großen Biegeradien.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.