Gesunde Outdoor- und Arbeitsbekleidung dank GRANULAT2000®. Schutz für Mensch & Umwelt.

Der GRANULAT2000® GmbH, einem mittelständischen Unternehmen aus Troisdorf bei Köln, ist es gelungen, dank eines neuartigen Trägerbatches öl- und alkoholabweisende Eigenschaften direkt in einer Faser zu integrieren.

Hier können sie jetzt ihre volle Wirkung entfalten ohne das Risiko des Ausklärens oder Ausschwemmens. Auf diese Weise werden die teils massiven umwelt- und gesundheitsbelastenden Folgen eines Austretens von Wirkstoffen aus Outdoortextilien oder Arbeitskleidung verhindert.

Oleophobe/alkophobe Eigenschaften wurden Kunstfasern bisher größtenteils mittels Beschichtungsverfahren basierend auf PFOA (C8), einer synthetischen Säure mit einer Halbwertzeit von mehreren Jahren, zugeführt. Der Nachteil dieser Form der Veredelung ist ein Ausklären oder Ausschwemmen der Eigenschaften im Laufe der Zeit. Die langen C8-Ketten reichern sich in der Umwelt an und können sich auch im Körper ablagern, der diese kaum ausscheiden kann.

Als Spezialist für intelligente Lösungen im Kunststoff entwickelte GRANULAT2000® das TROIBATCH® DRY. Es erlaubt erstmalig, exzellente öl- und alkoholabweisende Wirkstoffe in einem Trägerbatch zu integrieren, die ihre volle Wirkung in der Faser entfalten ohne das Risiko des Ausklärens oder Ausschwemmens. Und dies bei einer gleichzeitig deutlich geringeren Umwelt- und Gesundheitsbelastung!

Das Einbringen der neuen Trägerbatches TROIBATCH® DRY verleiht der Kunst-faser eine optimale Wertschöpfung, d.h. die Faser ist dauerhaft und untrennbar mit den Wirkstoffen verbunden.

Die Granulat2000® GmbH hat darüber hinaus als 1. Unternehmen in Deutschland die kurzkettige C4 Chemie im Einsatz, ein neuartiger Wirkstoff, der im Vergleich zu dem üblicher Weise auch im Outdoorbereich verwendeten C8 eine Halbwertzeit von nur wenigen Monaten hat. C4 lagert sich kaum ab, sondern wird meist direkt wieder ausgeschieden bzw. abgebaut.

Einsatzgebiete für das TROIBATCH® DRY

MAINTENANCE – Das Batch kommt vor allem im Maintenance-Bereich zum Einsatz, so z.B. in Arbeitsschutzkleidung für Automotive, das Bauwesen, für Heimwerkerbedarf, Maschinen- und Straßenbau.

FASHION – Funktionskleidung im Outdoorbereich

LEBENSMITTEL VERARBEITUNG – Im Bereich der „Lebensmittel Verarbeitung“ bietet die Ausrüstung der Fasern einen optimalen Schutz der Arbeitskleidung vor Alkohol-Eindringung, z.B. für Winzer, das Gastronomiegewerbe etc.

GESUNDHEITSWESEN – Und auch das Personal des Gesundheitswesens (Ärzte, Krankenpfleger, usw.) ist in einer entsprechend ausgerüsteten Arbeitskleidung durch die Oleophobie/Alkophobie langfristig exzellent vor Alkohollösungen (Desinfektionsmittellösungen) geschützt.

Aktuell ist die Produktgruppe TROIBATCH® DRY verfügbar für die Polymere PE und PP. GRANULAT2ooo® arbeitet an der Entwicklung von Trägersystemen für weitere Polymere.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.