Innovation beginnt mit Inspiration: Neue Polyurethan-Fachmesse lädt nach München

Die Premiere der Internationalen Fachmesse für Polyurethan-Verarbeitung öffnet vom 27. – 29. Juni 2017 im MOC München ihre Türen. Die Nachfrage nach Polyurethan als alternatives Material in Bereichen wie der Automobilindustrie, dem Baugewerbe, der Bettwaren-, Matratzen- und Möbelproduktion, der Elektronik- und Verpackungsindustrie, der Schuhproduktion oder der Medizintechnik steigt stetig.

Auf der PSE Europe 2017 präsentieren über 70 branchenführende Unternehmen Roh- und Hilfsstoffe, Materialien und Werkstoffe, PU-Produkte und -Systeme, Maschinen, Anlagen und Geräte sowie Dienstleistungen. Zu den Ausstellern gehören unter anderem Arkema, C.O.I.M. S.P.A., KraussMaffei Technologies GmbH, Milliken Europe und Stepan.

Begleitet wird die Messe von einem Konferenzprogramm zu den Themen Roh- & Hilfsstoffe, Anwendungen sowie Prozesse & Maschinen, das Einblicke in Trends, Innovationen und Entwicklungen gibt und Wissensaustausch und Networking ermöglicht.

In der Feature Area, gesponsert von CARDOLITE, erleben Sie die praktische Umsetzung von Polyurethan-Lösungen hautnah. Zu den Exponaten gehört der Street Shark 4.0 der FRIMO Group GmbH, ein Heckspoiler an einer Corvette C7 GT3-R, der in einer einzigartigen Bauweise aus Polyurethan hergestellt und mit einer bionischen Oberflächenstruktur nach dem Vorbild des Mako-Hais versehen wurde.

Sichern Sie sich mit dem Code „GOPSE“ eine kostenfreie Dauerkarte für die PSE Europe 2017 und lassen Sie sich von Polyurethan-Innovationen inspirieren!

Erfahren Sie mehr auf www.pse-europe.de!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.