m+a MessePlaner 2016/2017 Anfang Juli erschienen

m+a Messeplaner 2016-2017Aktuelle Informationen zu Messen und Ausstellungen weltweit

Allein in dem Zeitraum 1.Februar bis Ende Mai diesen Jahres verzeichnete die m+a MessePlaner-Redaktion eine Vielzahl von Veränderungen im Messegeschehen: 882 Terminänderungen und 117 Absagen von Messen stehen 570 Neumeldungen gegenüber. Diese Zahlen belegen eindrucksvoll die Dynamik der nationalen und internationalen Messewirtschaft.

Eine erfolgreiche Messeplanung setzt deshalb einen genauen Überblick über das nationale und globale Messegeschehen voraus. Mit seinen qualifizierten Informationen bietet die Neuauflage des m+a MessePlaner 2016/2017 aus dem Deutschen Fachverlag, Frankfurt/Main, professionellen Support: In dem Standard-Nachschlagewerk für die Messebranche werden Details zu Messen und Ausstellungen bis ins Jahr 2019 in Deutschland und weiteren 118 Ländern veröffentlicht.

Die detaillierten Messeprofile wurden in enger Kooperation mit den Veranstaltern erstellt. Neben Datum, Titel, Gelände, Turnus, Besucherzulassung und Produktgruppen werden die neuesten statistischen Angaben zu Nettostandfläche, Aussteller- und Besucherzahlen veröffentlicht sowie die Veranstalteradresse mit zuständiger Kontaktperson.

Die dem m+a MessePlaner beiliegende CD-ROM (m+a ExpoData-Disk) enthält weitere Details, wie zum Beispiel Besucher- und Ausstellerprofile, Standpreise sowie Auf- und Abbauzeiten für Aussteller. Sie bietet darüber hinaus vielfältige Recherchemöglichkeiten sowie die Verlinkung mit der m+a Messedatenbank im Internet unter www.expodatabase.de, wodurch ein direkter Zugang zu tagesaktuellen Informationen wie Terminverschiebungen, Ortswechseln, Messeabsagen oder Neumeldungen ermöglicht wird.

Der m+a MessePlaner 2016/2017 inkl. CD-ROM ist im Inland für EUR 141,78 inkl. MwSt. und Versandkosten erhältlich. Im Abonnement (2 Ausgaben) kostet er
EUR 256,80.

Weitere Informationen: www.m-averlag.com

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.