PSE Europe 2017: Neue Messe bietet Impulse für innovative PU-Lösungen

Die PSE Europe 2017, die Internationale Fachmesse für Polyurethan-Verarbeitung, findet vom 27. – 29. Juni 2017 im MOC München statt. Die Premiere der spezialisierten Plattform für die Polyurethan-Industrie verdeutlicht Besuchern das enorme Innovationspotenzial von Polyurethan. Das Polymer ist überaus facettenreich und eignet sich daher für Anwendungen in verschiedensten Bereichen wie beispielsweise der Automobilindustrie, dem Baugewerbe, der Bettwaren-, Matratzen- und Möbelproduktion, der Elektronik- und Verpackungsindustrie, der Schuhproduktion oder der Medizintechnik.

Über 70 Aussteller präsentieren auf der PSE Europe 2017 Roh- und Hilfsstoffe, Materialien und Werkstoffe, PU-Produkte und –Systeme, Maschinen, Anlagen und Geräte sowie Dienstleistungen. Begleitet wird die Messe von einem dreitägigen Konferenzprogramm, welches Einblicke in Trends, Innovationen und Entwicklungen der Branche gibt. Zudem wird Ihnen hier ein Raum zum Netzwerken und Austausch von Know-How geboten. Ein weiteres Highlight wird den Messebesuchern mit der Feature Area geboten. Hier stellen Unternehmen aus der Industrie innovative PU-Produkte aus und schlagen so die Brücke zur Praxis.

Ob Sie bereits Polyurethan verarbeiten oder PU-Lösungen in Ihren Produktionsprozess integrieren möchten – lassen Sie sich von der Expertise inspirieren und nutzen Sie die Messe zur Steigerung Ihrer Produktivität! Erfahren Sie mehr auf www.pse-europe.de!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.