Schmierstoffe am Ziel

Rollon stellt kompakte und präzise Linearachse mit durchdachtem Schmiersystem vor

Auf der Hannover Messe zeigt Rollon erstmals die TH-Serie aus der Produktfamilie Actuatorline. Diese Linearachse ist mit einem vorgespannten Kugelgewindetrieb und Kugelumlaufführungen mit Kugelkette ausgestattet. Aufgrund ihrer konstruktiven Merkmale ist sie hervorragend für Anwendungen mit hohen Leistungs- und Präzisionsanforderungen geeignet. Zu den Einsatzgebieten der neuen Serie zählen Laserapplikationen, Dosierroboter und verschiedene Handlingaufgaben. Hohe Eigensteifigkeit und Lastaufnahme zeichnen die Serie aus, die mit einem oder zwei Laufwagen zusätzliche Flexibilität beim Einsatz bietet.

Rollon stellt zur Hannover Messe eine neue Achse mit Kugelgewindetrieb vor. Die TH- Serie in der Baugröße 145 ist mit einem oder zwei Läufern für Positionieraufgaben mit hoher Präzision geeignet

Rollon stellt zur Hannover Messe eine neue Achse mit Kugelgewindetrieb vor. Die TH- Serie in der Baugröße 145 ist mit einem oder zwei Läufern für Positionieraufgaben mit hoher Präzision geeignet

Die Besonderheit der TH sind die separaten Schmierkanäle für den Kugelgewindetrieb und für die Kugelumlaufführungen. Die Praxis zeigt, dass ein einziger Schmierkanal zwar auf den ersten Blick praktisch erscheint, aber dass auf diese Weise möglicherweise nicht alle Stellen optimal mit Schmierstoffen versorgt werden und so frühzeitige Ausfälle durch Mangelschmierung entstehen können. Durch die separaten Schmierkanäle ist eine vollständige Versorgung sichergestellt. Die innen liegenden Bauteile sind durch ein Kunststoffabdeckband gegen äußere Einflüsse geschützt.

Zunächst ist die Serie TH in der Baugröße 145 verfügbar, die nächste Größe 110 ist bereits in Vorbereitung und wird im Lauf des Jahres vorgestellt. Begleitet wird die Serie von umfangreichem Zubehör wie Kupplungen, Kupplungsglocken und Befestigungsmaterial. Frank Thomas, Vertriebsleiter des Produktbereiches Linearachsen und -systeme, freut sich über das neue Produkt, das nach der Integration von El More Engineering in die Rollon Gruppe jetzt bereits die erste Neuentwicklung in diesem Bereich darstellt, nachdem die Integration der gesamten Produktion und die Übernahme aller Mitarbeiter in den Hauptsitz von Rollon in Vimercate abgeschlossen ist. „Damit demonstrieren wir, dass wir ständig in Bewegung sind, um die Wünsche der Kunden an uns als Komplettanbieter zu erfüllen“, erläutert er.

Rollon auf der Hannover Messe in Halle 16, Stand E08

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.