Buchvorstellung

Verzahntechnik 3327Verzahntechnik – Das aktuelle Grundwissen über Herstellung und Prüfung von Zahnrädern, 4., durchgesehene Auflage mit 68 Bildern, 158 Seiten, Autor: Prof. Dr.-Ing. Klaus Felten, expert verlag, 71272 Renningen,

Für die Herstellung und Prüfung von Verzahnungen an Stirnrädern oder Kegelrädern gibt es eine Vielzahl sehr spezieller Verfahren und Maschinen, die – abhängig von der geforderten Verzahnungsqualität – alleine oder als Kombination mehrerer Verfahren miteinander angewandt werden. Man unterscheidet spanlose oder spanbildende Prozesse; letztere können mit geometrisch bestimmter oder unbestimmter Schneide arbeiten. Die Bearbeitung gehärteter Verzahnungen unterscheidet sich dabei grundlegend von der weicher Zahnräder.
Im vorliegenden Band werden – ausgehend von der Grundlage der Verzahnungstheorie – alle heute praktizierten Verfahren beschrieben. Zusätzlich wird die Messtechnik für Verzahnungen dargestellt.

Inhalt:
Geschichte von Zahnrad und Verzahnmaschine – Grundlagen der Verzahnungsgeometrie – Verfahren zur Weichbearbeitung und zur Hartbearbeitung von Stirnrädern – Verfahren zur Herstellung von Kegelrädern – Messen und Prüfen von Verzahnungen – Die Herstellung von Getriebeteilen

Weitere Informationen: http://www.expertverlag.de/index.php?bn=3327&m=expert%20service&p=service-e

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.