Weltpremiere hilft Kraftstoff sparen

Khalil präsentiert innovative Außenhaut auf Automotive Interiors EXPO

2012 / Speed gewinnen und optisches Highlight setzen!

Herrenberg-Gültstein (k-w). Claudia Khalil ist eher ein Mensch der leisen Töne. Wenn die Designerin Materialien zu neuem Leben erweckt hat, stand sie eigentlich nie im Mittelpunkt. Und doch tragen Produkte namhafter Hersteller seit 25 Jahren ihre Handschrift – vom stilvollen Wohnaccessoire bis zum trendigen Fahrzeuginnenraum. 2012 wird als Khalil-Jahr in die automobile Geschichte eingehen, denn diese Designerin

Sensationelles Showcar mit spritsparender Außenhaut: Claudia Khalils Roadster wird erstmals auf der Automotive Interiors EXPO 2012 in Stuttgart präsentiert. Foto: khalil automotive / interiors

Sensationelles Showcar mit spritsparender Außenhaut: Claudia Khalils Roadster wird erstmals auf der Automotive Interiors EXPO 2012 in Stuttgart präsentiert.
Foto: khalil automotive / interiors

geht völlig andere Wege. Erstmals präsentiert sie vom 12. bis 14. Juni

2012 in Stuttgart ihre Weltneuheit. Zudem stehen der Pariser Autosalon sowie Shanghai bereits auf ihrem Plan.

Die innovative Außenhaut ihres attraktiven Showcars ist eine Sensation.

Sie erfüllt nicht nur höchste ästhetische Ansprüche, sondern hilft laut wissenschaftlicher Studie ab 100 Stundenkilometer deutlich beim Kraftstoffsparen. Diese neue Material-Generation wird den Fahrzeugbau revolutionieren.

Schon oft hat Claudia Khalil innovative Innenräume für internationale Branchentreffs entworfen und arbeitete kontinuierlich mit namhaften Automobilzulieferern (OEMs) an gefragten Neuerungen. „Alles wird sich

2012 ändern“, sagt die Designerin selbstbewusst, „denn nun präsentiere ich mein erstes eigenes Showcar“.

Erfahrungen hat sie schließlich mehr als genug. So schuf das siebenköpfige Team von khalil automotive / interiors mehrmals das Interieur für den bekannten Autovisionär Frank M. Rinderknecht und andere Größen. Die Konzeptionen waren stets mehr als schmuckes Beiwerk.

„Ich bin eine Übersetzerin des Zeitgeistes“, sagt die Visionärin, wohlwissend, dass Design nicht nur Ästhetik ist, sondern „auch Lösungen schafft“. Dieses Bekenntnis zu den Ansprüchen der Konsumenten an ein Produkt macht sie so erfolgreich.

War es früher vorwiegend die Form, interessiert den Verbraucher heute der nachhaltige Umgang mit den Produkten. Claudia Khalil erkannte früh diese Entwicklung. Urbanisierung, Globalisierung, Klimawandel verändern die Welt. Es gibt genügend Strömungen, die Visionen notwendig machen, betont sie. „Der Kunde von heute wünscht sich nichts sehnlicher als ein Stück Authentizität und Lebenskultur!“ Viele Autofahrer orientierten sich bereits daran, welches Fahrzeug die Umwelt am wenigsten belastet.

Kein Wunder, dass Design zur logischen Konsequenz wissenschaftlicher Denkweisen wird.

„Die Natur schenkt uns geniale Inspirationen, und wir können noch unermesslich vieles von ihr lernen“, so Claudia Khalil. Warum also etwas künstlich erschaffen, wenn die Natur bereits das beste Vorbild gibt? Für sie ist Bionic, das Lernen von der Natur, ein unendliches Feld grandioser und faszinierender Möglichkeiten. Deshalb orientiert sie sich an den Thesen von Prof. Dr. Michael Braungart und William McDonough nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip: „Das C2C ist für mich schon immer Grundgesetz.“ Die innovative C2C-Außenhaut ihres neuen Showcar ist hierfür leuchtendes Beispiel. Es zeigt, wie die Designerin partnerschaftlich mit einem Wissenschaftler und Erfinder Lösungen schafft. So entsteht durchdachte Funktionalität, vereint mit Umweltbewusstsein und atemberaubender Optik.

Nicht umsonst wird Claudia Khalils Name in der Fachwelt längst in einem Atemzug mit intelligentem Design genannt. Der Wunsch, die Umwelt durch nachhaltige Produktion zu schonen, werde weiter zunehmen, ist sie überzeugt.

INFO

Claudia Khalil setzt ihrem Design setzt nun auch im wahrsten Sinne des Wortes die Krone auf: Die goldene Insigne ziert das neue Logo ihres Studios, unter dem sie vor allem Fahrzeuginnenräume aus Textil, Leder, Holz, Metall, Kunststoff und Naturfasern entwirft. Aber auch vielseitige Lifestyle-Produkte und Mobiliar tragen ihre Handschrift. Dabei ist es stets die Mischung der Materialien, die ihre Produktlinien so einzigartig und werteorientiert machen.

DESIGN AUS LEIDENSCHAFT

Claudia Khalil ist eine der führenden Designerinnen in Süddeutschland.

Produkte namhafter Hersteller tragen seit 25 Jahren ihre Handschrift – vom trendigen Wohnaccessoire bis zum avantgardistischen Fahrzeuginnenraum. Die Stärke ihres Kreativbüros khalil automotive / interiors liegt nicht allein in der Gestaltung. Ihr siebenköpfiges Team entwickelt Design-Strategien für internationale Unternehmen in den Branchen automotive, footwear, fashion, architecture, hometextiles und furnitures. Viele Nominierungen und Preise sind der Beweis für ihre innovative Ideenkraft, die sich durch ausgefallene Materialentwicklungen immer wieder neu erfindet. Damit setzt die Herrenbergerin jedem Design „die Krone auf“, die sich auch in ihrem Logo wiederfindet. Dabei ist Nachhaltigkeit in Anlehnung an das Cradle to Cradle-Prinzip für Claudia Khalil Pflichtkür, die sich für sie seit jeher in der Ehrlichkeit umweltfreundlicher Produktionskreisläufe ausdrückt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.