„Für die Machbarkeitsanalyse haben wir genau einen Versuch“

Feinabstimmung und Abgleich von Werkzeug mit Zeichnung

Feinabstimmung und Abgleich von Werkzeug mit Zeichnung

Präzision auf ganzer Linie und: warum die Materialauswahl entscheidend ist

Ehe die oft nur wenige Millimeter großen gestanzten oder feingeschnittenen Teilchen mit so klangvollen Namen wie beispielsweise Distanzhülse, Ankerplatine, Federtopf oder Sperrklinke dort eingebaut werden können, wo sie hingehören, ist es ein weiter Weg. Und ein gehöriges Stück verantwortungsvoller Arbeit dazu. Denn da, wo die Teile verbaut werden, erfüllen sie fast immer eine Schlüsselfunktion und sind nicht selten sicherheitsrelevant. Das gilt für Brems- und Sicherheitssysteme für Fahrzeuge, für Komponenten für Elektromotoren, aber auch für Instrumente in der Medizinaltechnik, für Haushaltsgeräte oder Lifestyle-Produkte wie beispielsweise Zahnbürsten, Rasierer oder Möbelbeschläge. Ob alle Teile wie gewünscht gebaut werden können, zeigt in jedem einzelnen Fall eine Machbarkeitsanalyse. Und dafür hat man genau einen Versuch. Weiterlesen

KALTENBACH enthüllt eine Revolution auf der IPS

IPS ZeltEin Highlight auf der Messe „International Partners-in-Steel“ (IPS ) wird die Enthüllung der neuesten Maschine zur Bearbeitung von Stahlträgern sein. Diese revolutionäre Entwicklung für den Stahlbau und -handel vereint die Technologien Bohren, Fräsen und Sägen miteinander und ermöglicht erstmals hoch parallelisiertes Bearbeiten. Dies erhöht nicht nur die Flexibilität und vereinfacht die Handhabung, sondern optimiert vielmehr auch den Materialfluss. Während unproduktive Nebenzeiten minimiert werden, wird der Durchsatz maximiert.

Die Messe IPS findet alle zwei Jahre auf dem KALTENBACH Firmengelände statt.
Vom 09. – 12. Juni präsentiert KALTENBACH mit über 30 Partnerfirmen unter dem Motto „Innovation. Qualität. Service.“ Trends und Innovationen rund um die Branchen Stahlbau, Stahlhandel und Metallbearbeitung. Weiterlesen

Reinraum-Produktion bei Pöppelmann

ReinraumUm hygienische Funktionsteile und Verpackungen für die Medizintechnik und Pharmaindustrie herzustellen, verfügt Pöppelmann FAMAC über zwei Reinraumproduktionen. Die Herstellung hochwertiger Spritzgussteile aus Kunststoff erfolgt hier unter höchstem Anspruch. Auch die Montage, Kommissionierung und Verpackung der Produkte muss besondere Sauberkeits-Anforderungen erfüllen.

Bei der Herstellung von Kunststoff-Produkten für medizintechnische oder pharmazeutische Bereiche spielt die Sauberkeit und Maßhaltigkeit der Produkte eine wichtige Rolle. Das gilt zum Beispiel für Reaktionsgefäße oder Filterpaletten – die als Disposables im Bereich der Molekulardiagnostik eingesetzt werden – aber auch für medizintechnische Bauteile, Kartuschen oder Inhalationsmasken für Kinder. Bei solchen Anwendungen müssen der Partikel- und Keimanteil der Kunststoffartikel bei der Auslieferung an den Kunden innerhalb bestimmter Grenzen liegen. Deshalb finden die Herstellung, Montage, Kommissionierung und Verpackung bei Pöppelmann FAMAC unter Reinraumbedingungen statt. Weiterlesen