Heraeus Innovationspreise 2011: Revolutionäre Temperaturmessung mit Glasfasern beste Innovation

  • Beste Prozessinnovation: Effizientes Verfahren zur Herstellung von Quarzglasrohren für Siliziumwafer

Heraeus Innovationspreise 2011 (v. l.): Jan Rinnert (stellvertretender Vorsitzender Geschäftsführung Heraeus Holding), Dr. Tanja Eckardt (Heraeus Innovationsmanagement), Michael Hahn (Beste Prozessinnovation), Nicole Gübler (3. Platz Produkt), Jan Cuypers (Beste Produktinnovation), Dr. Frank Heinricht (Vorsitzender der Geschäftsführung Heraeus Holding), Dr. Stephan Kirchmeyer (2. Platz Produkt), Dr. Wulf Brämer (Heraeus Innovationsmanagement)Beim 9. Heraeus Innovationspreis 2011, der Mitte November in Hanau verliehen wurde, erhielten eine neuartige Temperaturmessung für die Aluminiumindustrie und ein effizientes Produktionsverfahren zur Herstellung großer Quarglasrohre für Siliziumwafer die ersten Preise. Mit der messtechnischen Produktinnovation FiberLanceTM revolutioniert Jan Cuypers, Entwickler beim Geschäftsbereich Sensoren (Heraeus Electro-Nite), die Temperaturmessung von Schmelzen in industriellen Öfen zur Aluminiumerzeugung. Weiterlesen