• GrindTec

wire und Tube finden vom 7. bis 11. Dezember 2020 statt

Die Messe Düsseldorf schafft alle Voraussetzungen zur Durchführung erfolgreicher und hygienekonformer Messen in Zeiten von Corona – und das mit großer Unterstützung der Industrien und ihrer Fachverbände.

Die europäischen Trägerverbände sowie führende Unternehmen der Weltleitmessen wire und Tube sprechen sich klar für den Messetermin vom 7. bis 11. Dezember 2020 auf dem Düsseldorfer Messegelände aus.

In einer Sitzung der europäischen Trägerverbände der Veranstaltungen in Düsseldorf ist jetzt die Entscheidung gefallen, dass trotz herausfordernder Zeiten ein Engagement für die Leitmessen der Branchen unabdingbar ist. Nie zuvor war die persönliche Begegnung, das individuelle Gespräch und der fachliche Austausch am Messestand so wichtig wie in der aktuellen Situation. Weiterlesen

SPS Connect – der digitale Branchentreffpunkt

Wie viele andere Messen in diesem Jahr wurde auch das Branchenhighlight SPS – Smart Production Solutions in Nürnberg abgesagt. „Wir bedauern die Absage sehr, aber die durch die Pandemie veränderten Rahmenbedingungen legen nahe, dass die Messe nicht in der gewohnten Qualität durchgeführt werden kann“, erklärt Sylke Schulz-Metzner, Vice President SPS vom Organisator Mesago Messe Frankfurt. Um der Automatisierungsbranche in diesem Jahr trotz allem eine Plattform für den fachlichen Austausch zu bieten, wird vom 24. – 26.11.2020 die SPS Connect als virtuelles Veranstaltungsformat stattfinden. Weiterlesen

electronica 2020 findet digital statt

Die Messe München organisiert die Weltleitmesse und Konferenz der Elektronik in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung. Die sich aktuell in Europa verschärfenden Reisebeschränkungen haben ein Umdenken bei der Planung erfordert. Das digitale Format der electronica im November ermöglicht es Ausstellern, digitale Messestände zu buchen. electronica virtual bietet zudem allen Kunden weitere Gelegenheiten zum Austausch und Networking. Große Teile des Konferenz- und Rahmenprogramms werden ebenfalls digital zur Verfügung stehen. Weiterlesen

ACHEMA 2021: Impulse für den Aufschwung

Vom 14. bis 18. Juni 2021 wird die Weltleitmesse für die Prozessindustrie in Frankfurt ihre Pforten öffnen, und die Vorfreude wächst: Mit einem durchdachten Hygienekonzept und der Ergänzung um digitale und hybride Elemente ermöglicht die ACHEMA 2021 der weltweiten Branche, aktuelle Trends und technologische Neuerungen zu erleben. Damit wird sie gleichzeitig zum Dreh- und Angelpunkt für die wirtschaftliche Erholung der globalen Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie.

Monatelang war der Austausch nur über digitale Medien möglich. Gleichzeitig hat die Coronazeit in vielen Unternehmen Transformationsprozesse beschleunigt – sei es, weil durch Abstandsregeln und Telearbeit Digitalisierungsprojekte neue Dringlichkeit bekamen, sei es, weil durch Umbrüche in Lieferketten Schwachstellen in Prozessen deutlich wurden. Beides zusammen führt dazu, dass die Suche nach neuen Lösungsansätzen und der Informationsbedarf über aktuelle Technologen ganz oben auf der Agenda vieler Branchenvertreter stehen. Weiterlesen

Offizieller Start der Fakuma-Virtuell! Der neue Marktplatz für die Umsetzung der digitalen Transformation in der Kunststoffbranche

Die Fakuma, internationale Fachmesse für Kunsstoffverarbeitung ist mit der neuen digitalen Messeplattform Fakuma-Virtuell offiziell gestartet. Unmittelbar nach der Verschiebung des Messetermins 2020 auf das kommende Jahr hat das Messeunternehmen Schall agiert und den neuen digitalen Treffpunkt für Anbieter und Anwender der industriellen Kunststoffverarbeitung offiziell eröffnet. In attraktiven und optimal strukturierten virtuellen Showrooms präsentieren die Aussteller hier kompakt ihre Messehighlights, Produktinnovationen und Nachhaltigkeitsfeatures, sowie ihre Web-basierten Präsentationen mit Hilfe der Webcast-Funktion. Wertvolle Leads und beste Business-Kontakte werden durch die integrierte individuelle Problemlösungsanfrage auf der Landingpage der Fakuma-Virtuell für das internationale Fachpublikum generiert. Weiterlesen

Premiere des AMB Technologieforums

AMB Technologieforum 2020 ab 14. September / Erster Präsenz-Event nach der corona-bedingten Auszeit

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann das wichtige Branchenevent, die AMB in Stuttgart, in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. „Mit dem AMB Technologieforum im September gibt es trotzdem gute Gründe auf das Stuttgarter Messegelände zu kommen“, lädt Gunnar Mey, Abteilungsleiter Industrie bei der Messe Stuttgart, ein. In der AMB-Woche ab dem 14. September stehen dann unterschiedliche Themenschwerpunkte im Fokus der Fachvorträge und der begleitenden Table-Top-Ausstellung. Geplant sind: Software und Steuerung, Werkzeuglösungen, Maschinenelemente und Peripherie, Werkzeugmaschinen sowie die Werkzeugmaschinenautomatisierung.

Weiterlesen

ZVO-Oberflächentage 2020 abgesagt

Dier diesjährige Jahreskongress des Zentralverbands Oberflächentechnik e.V. wurde coronabedingt abgesagt.

Dier diesjährige Jahreskongress des Zentralverbands Oberflächentechnik e.V. wurde coronabedingt abgesagt.

Die für 16. bis 18. September in Düsseldorf geplanten ZVO-Oberflächentage 2020 finden nicht statt. Vorstand und Geschäftsleitung des Zentralverbands Oberflächentechnik e.V. haben den Kongress Ende Juni coronabedingt abgesagt.

„Zum jetzigen Zeitpunkt sind die ZVO-Oberflächentage 2020 nicht sinnvoll realisierbar, angesichts der zahlreichen Auflagen zu Hygiene und Abstand, der Beschränkung der Raum-Kapazität sowie der aktuellen konjunkturellen Rahmenbedingungen“, erläutert ZVO-Hauptgeschäftsführer Christoph Matheis die Entscheidung. Gesundheit und Sicherheit von Referenten, Ausstellern, Teilnehmern und Mitarbeitern hätten für den ZVO oberste Priorität, begründet er die Absage des Jahreskongresses. Weiterlesen

PaintExpo 2020 wird nun doch abgesagt

Durch die nach wie vor fragile Corona- Situation, verschärfte Hygiene- und Abstandsvorschriften für Messen in Baden-Württemberg sowie anhaltende Restriktionen im internationalen Reiseverkehr wird die PaintExpo 2020 nun doch abgesagt. Die nächste Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik findet turnusgemäß 2022 statt.

„Gemeinsam mit Ausstellern und Partnern hatten wir gehofft, die PaintExpo 2020 im Oktober mit entsprechenden Maßnahmen für Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer veranstalten zu können. Inzwischen haben sich die Vorzeichen jedoch geändert, unter anderem durch neue Vorgaben für die Durchführung von Messen in Baden-Württemberg, so dass wir Veranstaltung nun doch absagen müssen“, berichtet Jürgen Haußmann, Geschäftsführer des Veranstalters FairFair GmbH. Diese Entscheidung ist auf Basis einer Umfrage bei allen Ausstellern der PaintExpo 2020 gefallen, bei der sich ein Großteil auch gegen eine erneute Verschiebung ausgesprochen hat. Weiterlesen

Düsseldorf im Fokus der Welt: Besucher aus über 100 Ländern zu wire und Tube im Dezember erwartet

Vom 7. bis 11. Dezember 2020 öffnen die beiden internationalen Nr. 1 Messen für die Draht-, Kabel- und Rohrindustrie, wire und Tube, ihre Tore auf dem Düsseldorfer Messegelände.

Unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln finden die Weltleitmessen der Branchen auf dem dann gut vorbereiteten Düsseldorfer Messegelände statt.

2018 kamen 71.500 Fachbesucher (2016 waren es 69.500) aus 134 Ländern an fünf Tagen in die Messehallen am Rhein, um sich auf den Weltleitmessen über Brancheninnovationen zu informieren und Geschäftsabschlüsse zu tätigen. Weiterlesen