Verschiebung der ACHEMA auf 2022

Die ACHEMA 2021 wird auf den 4.-8. April 2022 verschoben. Diese Entscheidung fiel angesichts der anhaltenden Unsicherheit durch die Corona-Pandemie nach intensiver Diskussion mit der Community und im ACHEMA-Ausschuss. Vom 15.-16. Juni 2021 bietet ACHEMA Pulse mit Highlight-Sessions, hochkarätigen Diskussionen und Vorträgen und interaktiven Formaten der weltweiten ACHEMA-Community Gelegenheit, sich über aktuellste Trends zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen. Weiterlesen

EuroBLECH 2021 verschoben: 26. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung findet vom 25. – 28. Oktober 2022 in Hannover statt

EuroBLECH veranstaltet im Jahr 2021 eine Reihe an digitalen Events

Mack Brooks Exhibitions hat heute die Verschiebung der EuroBLECH bekannt gegeben, die vom 9. – 12. März 2021 auf dem Messegelände in Hannover stattfinden sollte. Die nächste EuroBLECH, 26. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung, wird somit in ihren normalen Messerhythmus zurückkehren und findet vom 25. – 28. Oktober 2022 statt. Diese Entscheidung wurde im Hinblick auf die derzeitige Covid-19-Pandemie und nach Gesprächen mit Ausstellern und Partnern, die über die letzten Wochen und Monate stattgefunden haben, getroffen. Unsicherheiten rund um Reiserestriktionen waren ebenfalls ein ausschlaggebender Faktor aufgrund des internationalen Charakters der EuroBLECH. Weiterlesen

Formnext Connect: weltweit führende Aussteller aus der gesamten AM-Prozesskette, Produktneuheiten und Business-Kontakte

Auch als rein virtuelle Version wird die Formnext im November der führende internationale Marktplatz für Innovationen und Networking der additiven Fertigung und intelligenten Produktion. Als Formnext Connect bietet sie unter anderem die Präsentation und Neuheiten weltweit führender Aussteller, ein intelligentes Matchmaking, sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm, das den Teilnehmern einen einzigartigen Einblick in aktuelle Entwicklungen der Branche und einzelner Technologien erlaubt. Weiterlesen

Neues Datum: ceramitec 2021 auf Juni 2022 verschoben

Die ceramitec 2021 wird auf 21.-24. Juni 2022 verschoben. Die Verschiebung ist auf Wunsch des Ausstellerbeirats der ceramitec beschlossen worden und hat messepolitische Gründe.

„Aus heutiger Sicht könnte die ceramitec mit dem ausgefeilten Schutz- und Hygienekonzept der Messe München stattfinden. Gleichwohl hat der Ausstellerbeirat aus messepolitischen Gründen um eine Verschiebung in das Jahr 2022 gebeten. Dieser Bitte kommen wir nach“, sagt Gerhard Gerritzen, Mitglied der Geschäftsführung der Messe München und verantwortlich für die ceramitec. „Alle gemeinsam sind wir überzeugt: Mit der Verschiebung um ein Jahr und der dadurch möglichen Parallelität zur analytica und automatica gehen wir den richtigen Weg, um eine erfolgreiche Präsenzmesse mit gewohnt hoher internationaler Beteiligung durchzuführen.“ Weiterlesen

FILTECH 2021: Zukunftsfähige Mobilität muss sauber sein

Bildquelle: FILTECH Exhibitions Germany

Bildquelle: FILTECH Exhibitions Germany

Mikroplastik belastet auch Luft und Böden

Zu Mobilitätskonzepten, die weder die Umwelt noch das Klima belasten, gehört mehr als ein Elektroantrieb. Neben Abgasemissionen stellen auch der Abrieb von Reifen und Bremsstaub Belastungen für Mensch und Umwelt dar. Auf der FILTECH vom 23. bis 25. Februar 2021 in Köln zeigen Aussteller Luftfilter und weitere Lösungen für klimafreundliche Mobilität und saubere Kommunen. Weiterlesen

automatica 2020 wird als Präsenzveranstaltung nicht stattfinden – neues Format für 2021 in Entwicklung

Die für den 8.–11. Dezember 2020 geplante automatica findet aufgrund der sich aktuell im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verschärfenden Reisebeschränkungen nicht statt. Diese Entscheidung hat die Messe München in Übereinkunft und enger Abstimmung mit dem VDMA Robotik + Automation als ideellem Träger sowie dem automatica-Fachbeirat getroffen. Gemeinsam mit der Branche entwickelt die Messe München jetzt für Mitte 2021 ein kompaktes und an die Begebenheiten der Corona-Zeit angepasstes, neues Präsenzformat. Zusätzlich baut die automatica ihr Digitalangebot weiter aus. Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2021: Analog. Digital. Hybrid.

Wenn die HANNNOVER MESSE im April 2021 ihre Tore öffnet, haben Unternehmen aus aller Welt wieder die Möglichkeit, ihre Produkte auf der weltweit wichtigsten Industriemesse erlebbar zu machen – analog, digital und hybrid.

„Wirtschaft braucht Messen! Das haben die vergangenen Monate gezeigt. Die Industrie sehnt sich nach einer Plattform, um Innovationen zu präsentieren, Netzwerke auszubauen, wirtschaftspolitische Herausforderungen zu diskutieren und Kunden zu gewinnen,“ sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. „Das wird die HANNOVER MESSE 2021 bieten. Mit der Verknüpfung von analoger und digitaler Welt sowie einem umfassenden Hygienekonzept wird die Weltleitmesse der Industrie die zentrale Plattform für Innovationen und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation.“ Weiterlesen

METAV 2020 reloaded geht im März 2021 an den Start

„Nach der erfolgreichen Durchführung des Caravan Salons in Düsseldorf mit einem gut durchdachten und funktionierenden Hygienekonzept – Chapeau an die Kolleginnen und Kollegen – sind wir sehr zuversichtlich, auch die METAV 2020 reloaded an den Start bringen zu können“, sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim METAV-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in Frankfurt am Main. Die Messe musste aufgrund der Corona-Pandemie vom März 2020 auf den März 2021 verschoben werden. Sie findet nunmehr vom 23. bis 26. März in den Hallen 5, 6 und 7a statt. Weiterlesen

Moulding-Expo startet 2021 Road of Tooling Innovation

Die Moulding Expo 2021 bietet ein neues Highlight: Die Road of Tooling Innovation. Ohne Barrieren und Standgrenzen zeigen Werkzeugmacher zusammen mit Herstellern von Spritzgießmaschinen, Peripheriegeräten und Materialien State-of-the-Art-Produktions-Konzepte mitten in der Messehalle in Aktion. „Entlang der Road of Tooling Innovation zeigen wir, was alles möglich ist“, erklärt VDWF-Präsident Prof. Thomas Seul, in seiner Funktion als ideeller und fachlicher Träger der Messe. Das exklusive Angebot wird in der Branche gut angenommen: Namhafte Unternehmen wie die Braunform GmbH, die Georg Kaufmann Formenbau AG, die Haidlmair GmbH, Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH und Zahoransky Automation & Moulds GmbH haben bereits angekündigt, ein Konzept einzureichen. Die Bewerbung über den Call for Concepts ist noch bis zum 15. November 2020 möglich. Weiterlesen

wire und Tube finden vom 7. bis 11. Dezember 2020 statt

Die Messe Düsseldorf schafft alle Voraussetzungen zur Durchführung erfolgreicher und hygienekonformer Messen in Zeiten von Corona – und das mit großer Unterstützung der Industrien und ihrer Fachverbände.

Die europäischen Trägerverbände sowie führende Unternehmen der Weltleitmessen wire und Tube sprechen sich klar für den Messetermin vom 7. bis 11. Dezember 2020 auf dem Düsseldorfer Messegelände aus.

In einer Sitzung der europäischen Trägerverbände der Veranstaltungen in Düsseldorf ist jetzt die Entscheidung gefallen, dass trotz herausfordernder Zeiten ein Engagement für die Leitmessen der Branchen unabdingbar ist. Nie zuvor war die persönliche Begegnung, das individuelle Gespräch und der fachliche Austausch am Messestand so wichtig wie in der aktuellen Situation. Weiterlesen