Metal-Organic-Frameworks

Dr. Ramona Langner, Jürgen Kohlhoff, Stefan Reschke

Metal-Organic-Frameworks (MOFs, Metallorganische Gerüststrukturen) sind eine relativ neue Klasse nanoporöser Werkstoffe. Sie bestehen aus vernetzten Strukturen mit ein- bis dreidimensionalen Kanälen in der Größenordnung von rund 0,4 bis 50 Nanometern (Millionstel Millimeter). Im Gegensatz zu den strukturell ähnlich aufgebauten, rein anorganischen Zeolithen sind die MOFs von hybrider Natur, denn sie bestehen aus Metallkationen und diese koordinierenden organischen Liganden. Dadurch ergibt sich eine immense Zahl an Kombinationsmöglichkeiten metallischer Zentren und organischer Moleküle, aus denen solche Gerüststrukturen aufgebaut werden können. Weiterlesen