RUF mit positiver Öko-Energiebilanz

Die 6.300 Quadratmeter große Solarfläche liefert mit 850.000 kWh den Löwenanteil der Stromerzeugung bei RUF.Die Verantwortlichen der im schönen Unterallgäu angesiedelten RUF GmbH, Zaisertshofen, haben sich im Jahr 2009 entschieden, selbst Ökostrom zu erzeugen, um dadurch zu einem CO2-neutralen Unternehmen zu werden. Ziel erreicht, beweisen jüngste Energiebilanzen. Trotz der 9300 Quadratmeter Produktionsfläche und den rund 700 Quadratmetern Bürofläche gelingt es dem Brikettierpressen-Spezialisten mit Hilfe einer Photovoltaikanlage und einem mit Pflanzenöl betriebenem Blockheizkraftwerk (BHKW) mehr grünen Strom zu erzeugen als er verbraucht. In Zahlen: Im vergangenen Jahr verbrauchte die Firma Ruf insgesamt 937.879 kWh und erzeugte im Vergleich dazu 1.165.080 kWh ökologischen Strom. Weiterlesen