Energy – dezentral und effizient

Strom und Wärme respektive Kälte gehören zusammen wie Effizienz und Dezentralität. Daher werden diese Themen auf der Leitmesse Energy nebeneinander in der Halle 27 präsentiert. Dort zeigen sowohl die Hersteller von Effizienztechnologien als auch Unternehmen im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung beziehungsweise Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung ihre Produkte und Lösungen. Dabei ist das Forum des EnergyEfficiencyCenter in diesem Jahr eine wichtige Anlaufstelle für alle Akteure, die sich um effiziente Energienutzung kümmern. Wie immens wichtig dieses Thema ist, betont Michael Schmidt, Gründer und Geschäftsführer der DeveTec GmbH , stellvertretend für viele aus der vielschichtigen Branche: „Weil jede nicht verbrauchte Kilowattstunde die sowohl ökonomischste als auch ökologischste Form ist, um mit Energie umzugehen.“ So entwickelt die DeveTec ein Abwärmekraftwerk (ORC-Kolbenexpander), das ein Maximum an Energie aus industriellen Prozessen zurückgewinnt, indem es elektrischen Strom erzeugt und die danach noch vorhandene Energie auf unterschiedlichen Temperaturniveaus weiter nutzt. Weiterlesen

Generative Fertigungsverfahren erleben

Generative Technologien sind in der Branche schon lange Jahre in vielen Bereichen im Einsatz, vom ersten Entwurf bis zum fertigen Produkt. Doch es gibt viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Die Moulding Expo 2017 will die Synergien zwischen den neuen und den etablierten Bearbeitungsverfahren sinnvoll aufzeigen. Dort finden die Vertreter der klassischen Industrie und die junge, aufstrebende Szene des Additive Manufacturing und des 3D-Drucks zueinander – gestandene Erfahrung trifft auf unbändige Innovationskraft. Weiterlesen

Recycling-Technik mit inhaltlicher Vielfalt

Die diesjährige vierte Recycling-Technik in Dortmund zeigt eine große inhaltliche Vielfalt. Neben maßgebenden Ausstellern und Besuchern, die auch Entscheider sind, sorgt am 10. und 11. Mai in Dortmund ein umfangreiches Rahmenprogramm dafür, dass sich Experten informieren und austauschen können. Mit Vorträgen, geführten Rundgängen und der ersten internationalen Kooperations-Börse finden Besucher Anregungen sowie Antworten und Lösungen auf wichtige Fragen, die sie bewegen. Darüber hinaus werden preisgekrönte Forschungsarbeiten präsentiert. Weiterlesen

Explosives auf der Schüttgut

Die achte Schüttgut in Dortmund wird sowohl zum Business-Meeting für die Industrien als auch zur Informations- und Präsentationsplattform für die vielfältigen Verarbeitungs- und Verfahrensschritte für fein- bis grobkörnige Materialien. Darüber hinaus kristallisiert sich die Fachmesse vom 10. bis 11. Mai 2017 in Dortmund als eine Wissensplattform für Innovationen, Trends und aktuelle Technologien. Dafür sorgt auch das umfangreiche Rahmenprogramm mit 100 Vorträgen auf fünf Bühnen, geführten Rundgängen und dem branchenwichtigen Deutschen Brand- undExplosionsschutzkongress. Nachfrager und Anbieter aus dem In- und Ausland schätzen bei ihrer Suche nach Neuheiten und Lösungen die kompakte Ausstellung. Manche Themen bieten regelrecht Explosives. Weiterlesen

Smarte Kofferanhänger und vernetzte Überwachungssysteme

An Industrie 4.0 führt gerade in der Zulieferindustrie kein Weg vorbei. Vernetzte Fertigung und smarte Produkte spielen eine wichtige Rolle auf der diesjährigen Industrial Supply. Wie eine moderne individualisierte Massenfertigung aussehen kann, zeigen in Halle 6 der HANNOVER MESSE 2017 die Kunststoffspezialisten Arburg und Pöppelmann. Sie demonstrieren die Herstellung eines personalisierten, smarten Kofferanhängers in fünf Stationen, wobei eine Kombination von Spritzgießen, additiver Fertigung, Automatisierung und Vernetzung zum Einsatz kommt. Auch für das internationale Technologieunternehmen ContiTech steht die zunehmende Vernetzung im Industriesektor ganz oben auf der Agenda. Der Messeauftritt des Unternehmens aus Hannover steht in diesem Jahr unter dem Motto „ContiTech.Smart Solutions Beyond Rubber“. Weiterlesen

Cebit 2017: Saarbrücker Informatiker erkennen frühzeitig Massen-Angriffe aus dem Internet

Massen-Angriffe aus dem Internet fürchten viele: Millionen Anfragen innerhalb kürzester Zeit überlasten Onlinedienste, legen sie für Stunden lahm und zwingen so Unternehmen in die Knie. Die Betreiber des angegriffenen Dienstes können oft nur reagieren, indem sie den Anfrageansturm geschickt umleiten oder diesem einen vor Rechenkraft strotzenden Server entgegenstellen. Das muss jedoch sehr schnell geschehen. Forscher des Kompetenzzentrums für IT-Sicherheit CISPA an der Universität des Saarlandes haben daher eine Art Frühwarnsystem entwickelt. Details und Ergebnisse zeigen die Wissenschaftler auf der Computermesse Cebit in Hannover. Weiterlesen

Fachmesse für industrielle Instandhaltung «maintenance Stuttgart» 2017 mit Fokus auf „Industrie heute und morgen – im Wandel der Digitalisierung“

Am 17. und 18. Mai 2017 treffen Entscheider und Fachleute aus sämtlichen Industrien auf Experten der industriellen Instandhaltung, um sich über neuste Lösungen zu informieren, aktuelle Trends zu entdecken und sich mit Branchenkollegen am Standort Stuttgart auszutauschen.

Der Leitgedanke „Industrie heute und morgen“ bestimmt in 2017 die zentrale und etablierte Fachveranstaltung für industrielle Instandhaltung im starken Wirtschaftsraum Süddeutschland. Neben einem breiten Ausstellerportfolio liefert die Fachmesse vor allem Antworten auf die Fragen „Wie verändert Industrie 4.0 die Unternehmen und deren Instandhaltung?“ und „Wie lässt sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung Schritt halten?“. Weiterlesen

„Industrie heute und morgen“- Fachmesse «maintenance Dortmund» 2017

Am 29. und 30. März 2017 treffen Entscheider aus sämtlichen Industrien auf Experten der Instandhaltungsbranche auf der «maintenance» in Dortmund, um sich über neuste Lösungen zu informieren, aktuelle Trends zu entdecken und sich mit Branchenkollegen am Standort Dortmund auszutauschen. Natürlich ist die Messe auch die perfekte Informationsquelle für Branchen-Neulinge.

Der Leitgedanke der maintenance-Messen in 2017 „Industrie heute und morgen“ und alle damit zusammenhängenden Fragen bestimmen die inhaltliche und standortbezogene Ausrichtung der Messe. Weiterlesen

WELT DER OBERFLÄCHE in Hannover schlägt erstmals in der Leitausstellung INDUSTRIAL SUPPLY auf

Seit 1986 präsentiert die Galvano- und Oberflächentechnik ihre Leistungen auf der HANNOVER MESSE im Gemeinschaftsstand WELT DER OBERFLÄCHE – In diesem Jahr erstmals innerhalb der Leitausstellung Industrial Supply. In Halle 6 wird die Surface Technology Area, zu der auch der Gemeinschaftsstand des Zentralverbandes Oberflächentechnik e. V. (ZVO) gehört, somit näher an ihre Abnehmer heranrücken und von einer erhöhten Besucherfrequenz mit 96 Prozent Fachbesuchern profitieren. Die in der Industrial Supply vertretenen Unternehmen aus dem Bereich Massivumformung, Blechumformung, Drehteilfertigung, Gießereiprodukte, Befestigungstechnik, Bedienelemente, Verschlusstechnik, Werkstoffe, Leichtbau sowie Klebe- und Fügetechnik repräsentieren dabei für die Galvano- und Oberflächentechnik elementare Teilbereiche der Wertschöpfungskette. Weiterlesen