• Wartungsplaner

Der neue GranulateContainer von Robatech

GranulateContainer_01Der neue GranulateContainer von Robatech ist eine Ergänzung zum bestehenden automatischen Befüllsystem RobaFeed. Er dient der sauberen Lagerung und störungsfreien Förderung von thermoplastischen Schmelzklebstoffen in Granulat-Form.

Die Ansprüche an die automatische Befüllung von Schmelzgeräten steigt stetig. Effizienz, Sicherheit und Funktionalität stehen dabei im Mittelpunkt. Mit dem vollintegrierten, automatischen Befüllsystem RobaFeed bietet Robatech die ideale Lösung für das sichere und zuverlässige Befüllen von Schmelzgeräten mit Klebstoffgranulat.

RobaFeed. Das RobaFeed-System wird über das Schmelzgerät gesteuert. Dieses entnimmt, je nach Bedarf, die richtige Klebstoffmenge und überwacht die Restmenge im Behälter. Die Vorteile des RobaFeed-Programms sind beachtlich: Eine deutlich geringere Verbrennungsgefahr und die grössere Distanz zu schädlichen Dämpfen gewährleisten mehr Sicherheit für den Bediener. Da RobaFeed ein selbstüberwachendes System ist, werden zudem klassische Bedienfehler wie zum Beispiel eine Überfüllung des Tanks vermieden. Auch Produktionsstillstände aufgrund leerer Schmelztanks entfallen.

GranulateContainer_02GranulateContainer. Um die Effizienz und die Zuverlässigkeit des bestehenden Programms nochmals zu steigern entwickelte Robatech nun den GranulateContainer als optionale Erweiterung zu RobaFeed. Er schützt den Klebstoff vor Umwelteinflüssen und UV-Strahlung und verhindert so eine Verschmutzung oder Verklumpung des Granulats. Das Innere des in weiss gehaltenen GranulateContainers ist trichterförmig. Dies stellt das Nachrutschen des Granulats sicher. Die Ansauglanze wird kontinuierlich mit Granulat versorgt und garantiert so das störungsfreie Fördern des Klebstoffes. Zur visuellen Überwachung des Füllstandes sind im Deckel des Behälters ein grosses Sichtfenster aus Plexiglas, sowie eine automatische Überwachung verfügbar. Die zwei im Deckel installierten Halterungen ermöglichen eine saubere Führung der Sauglanzen für die Befüllung von zwei Schmelzgeräten ab einem GranulateContainer. Für das Verarbeiten von sehr klebrigen Granulaten bei hohen Umgebungstemperaturen hat Robatech die Jumper-Variante entwickelt. Hier befindet sich im Boden des GranulateContainers zusätzlich eine Hebeplatte, die sich druckluftbetrieben stossartig hebt und senkt und so das Granulat immer wieder auflockert.

Als funktionelle Option zum bewährten RobaFeed-Programm unterstützt der GranulateContainer die saubere Lagerung und effiziente Förderung von thermoplastischen Schmelzklebstoffen in Granulat-Form in industriellen Produktions-Prozessen.

Weitere Informationen: www.robatech.com

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.