• Wartungsplaner

Morgan Advanced Materials stellt einen neu entwickelte Dämmstofflösung vor, der sich den unterschiedlichsten Rohr Geometrien anpassen lässt

Ultra-Shell_roehre_P1100126_blue_cmyk_flat.jpg_ico500Morgan Advanced Materials hat eine neue Form eines Hochleistungs-Dämmstoffs vorgestellt: WDS® UltraShell. Dieses neue und innovative Produkt WDS® UltraShell, bestehend aus festem, mikroporösem Hochleistungs-Dämmstoff, wurde von den Ingenieuren aus dem Geschäftsbereich Porextherm zur Dämmung von Rohrleitungen entwickelt. Es bietet in einem großen Temperaturbereich extrem niedrige Wärmeleitfähigkeiten. Im Vergleich zu konventionellen Isolationsprodukten wird eine bis zu fünfmal bessere Dämmwirkung erreicht. WDS® UltraShell ist für die unterschiedlichsten Rohrdurchmesser in unterschiedlichen Wandstärken und Geometrien erhältlich. Dadurch kann auf ein kostenintensives und aufwändiges Verfahren, wie beispielsweise der zusätzlichen Isolierung mit flexiblen mikroporösen Dämmstoffen bei einer gewünschten Dämmstärke von über 25 mm, verzichtet werden. Durch die extrem hohe Flexibilität der Geometrie in der Ausführung der Dämmung, kann bei Rohrleitungen mit großem Durchmesser ein einfachster Aufbau erzielt werden. Das Produkt dämmt Rohrleitungen zuverlässig und ist leicht zu handhaben. Da es leicht vor Ort zugeschnitten und an die Rohr Geometrien angepasst werden kann, ist die Installation äußerst einfach. Gegenüber anderen, auf dem Markt verfügbaren mikroporösen Dämmstoffen zeichnet sich WDS® UltraShell durch eine überragende mechanische Festigkeit bei geringerer Dichte aus. Die stoffspezifische Zunahme der Wärmeleitfähigkeit mit steigender Temperatur ist sehr gering.

WDS UltraShell ist kompakt und leicht – ein Aspekt, der heute eine immer größere Rolle spielt. Selbst bei Temperaturen von bis zu 1.000 Grad Celsius ist die Dämmwirkung unvermindert groß und der Dämmstoff bleibt formstabil. WDS UltraShell besteht aus einer faserverstärkten Mischung, die neben einem Infrarottrübungsmittel vor allem anorganische pyrogene Kieselsäure höchster Qualität enthält. Auch bei hohen Einsatztemperaturen kommt es kaum zu Schwund oder Verformungen.

Guido Chiappano, Leiter Marketing und Vertrieb, High Temperature Insulation, bei Thermal Ceramics – Porextherm sagt: „Unser jüngstes Produkt übertrifft alle Erwartungen und stellt damit bewährte Technologien der Wettbewerber in den Schatten. WDS® UltraShell bietet den Kunden und Anwendern mit dieser neuen Dämmstoffvariante die Möglichkeit, bei zusätzlich verringertem Gewicht und Volumen eine deutliche Reduzierung des Energieverbrauchs seiner Anwendung zu erzielen. Darüber hinaus können über die Laufzeit der Anwendung bemerkbare Senkungen der Betriebskosten erreicht werden.“
Das Produkt ist umweltverträglich, enthält keinerlei lungengängige Fasern, kein Rutil (TiO2) und keinerlei andere gesundheitsschädliche Stoffe. Es entspricht sowohl dem Standard ASTM C1676 für mikroporöse Dämmstoffe als auch den gängigen ISO-Normen für Dämmstoffe.

Weitere Informationen: http://tekinfo.link/r9ced13883

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.