Präziser Blick in die Sonne dank temperaturstabiler Glaskeramik

Auch das kürzlich eingeweihte Sonnenteleskop GREGOR nutzt einen ZERODUR® Hauptspiegel von SCHOTT Mainz, 31. Mai 2012 – Es ist das vierte seiner Klasse, das auf Glaskeramik von SCHOTT setzt: Das große Sonnenteleskop GREGOR wurde im Mai offiziell eingeweiht und erforscht die Geheimnisse unseres Zentralgestirns mit einem hochpräzisen, 1,5 Meter durchmessenden ZERODUR® Hauptspiegel. Weiterlesen

Einsatz von Kunststoffen in Elektrofahrzeugen: Frost & Sullivan prognostiziert Umsatzanstieg auf 73 Millionen US-Dollar in 2017

Vorteile von Kunststoff, insbesondere im Leichtbau, treiben Wachstum und Marktdurchdringung an 

 Frankfurt am Main, 5. Juni 2012 – Eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate für Elektrofahrzeuge von über 80 Prozent bis zum Jahr 2017, lässt auch den Einsatz von Kunststoffen in diesen Fahrzeugen erheblich ansteigen. Die Vorteile von Kunststoff, insbesondere, was den Leichtbau angeht, verbunden mit dem Ziel, die Reichweite der Elektrofahrzeuge zu erhöhen, treiben den Absatz an. Weiterlesen

Haften auf rauen Oberflächen

Quelle: Uwe Bellhäuser

Quelle: Uwe Bellhäuser

Die kleinen gelben Haftnotiz-Zettel sind gängige Begleiter im Büroalltag; sie kleben besonders gut auf glatten Oberlächen wie Fenstern, Spiegeln oder Bildschirmen.

Geckos, Insekten und Spinnen können es noch besser: sie kleben und laufen an Wänden und Decken. Härchen an ihren Füßen lassen die Tiere nicht nur auf Glas und glatten Flächen kopfüber „kleben“. Weil die Härchen sich immer feiner verzweigen, gehen Geckos auch auf Raufaser die Wand hoch. Am INM-Leibniz-Institut für Neue Materialien bilden die Wissenschaftler nun solche „hierarchischen“ Strukturen künstlich nach. Sie wollen damit das Haften speziell auf rauen Oberß ächen weiter untersuchen. Weiterlesen

Magnesium Walzhalbzeuge – mit Leichtigkeit zerspanen

Aus dem Vollen arbeiten

Spanend hergestellte Bauteile aus Magnesium weisen neben einem geringen Gewicht eine gute Qualität der Oberflächen auf.

Spanend hergestellte Bauteile aus Magnesium weisen neben einem geringen Gewicht eine gute Qualität der Oberflächen auf.

Geringes Gewicht, hohe Energieeffizienz und einfache Recyclefähigkeit – diese Eigenschaften machen den Konstruktionswerkstoff Magnesium für viele Branchen immer interessanter. Dabei warten Walzhalbzeuge wie Platten und Blöcke aus dem Leichtmetall auch mit sehr guter Zerspanbarkeit auf und ermöglichen damit ein vereinfachtes Prototyping ebenso wie die Serienfertigung hochpräziser Leichtbauteile. Weiterlesen

Weltpremiere hilft Kraftstoff sparen

Khalil präsentiert innovative Außenhaut auf Automotive Interiors EXPO

2012 / Speed gewinnen und optisches Highlight setzen!

Herrenberg-Gültstein (k-w). Claudia Khalil ist eher ein Mensch der leisen Töne. Wenn die Designerin Materialien zu neuem Leben erweckt hat, stand sie eigentlich nie im Mittelpunkt. Und doch tragen Produkte namhafter Hersteller seit 25 Jahren ihre Handschrift – vom stilvollen Wohnaccessoire bis zum trendigen Fahrzeuginnenraum. 2012 wird als Khalil-Jahr in die automobile Geschichte eingehen, denn diese Designerin

Sensationelles Showcar mit spritsparender Außenhaut: Claudia Khalils Roadster wird erstmals auf der Automotive Interiors EXPO 2012 in Stuttgart präsentiert. Foto: khalil automotive / interiors

Sensationelles Showcar mit spritsparender Außenhaut: Claudia Khalils Roadster wird erstmals auf der Automotive Interiors EXPO 2012 in Stuttgart präsentiert.
Foto: khalil automotive / interiors

geht völlig andere Wege. Erstmals präsentiert sie vom 12. bis 14. Juni

2012 in Stuttgart ihre Weltneuheit. Zudem stehen der Pariser Autosalon sowie Shanghai bereits auf ihrem Plan.

Die innovative Außenhaut ihres attraktiven Showcars ist eine Sensation. Weiterlesen

Megawatt und Negawatt – Spezialstrahler machen den Unterschied

Tag der Umwelt 2012: Infrarot- und Ultraviolett-Strahler tragen in vielen industriellen Anwendungen zur Energieeinsparung bei

In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen „Tag der Umwelt“ erklärt. 2012 findet der Tag unter dem Motto „Gemeinsam in eine bessere Energiezukunft “ statt. Regenerative Energien und Energieeinsparung sind Schlagworte unserer Zeit und gesellschaftsrelevante Themen geworden. Einerseits ist das Ziel, Megawatt an Strom durch erneuerbare Energiequellen zu erzeugen. Andererseits sollen Negawatt (also „negative Megawatt“) an Energie durch moderne Technologien eingespart werden. Infrarot-Strahler und UV-Lampen von Heraeus fördern beides: Energieerzeugung und -einsparung – obwohl diese erst einmal selbst Energie benötigen, um ultraviolette oder infrarote Strahlung abzugeben. Was paradox klingen mag, ist dennoch kein Widerspruch! Weiterlesen

Der perfekten Werkstofflösung auf der Spur

Um so efÞ zient wie möglich zu produzieren, benötigen Werkzeug- und Formenbauer perfekt auf ihre speziÞ schen Anwendungen zugeschnittene Stähle. So viel zur Theorie. Denn die passgenaue Auswahl eines neuen Werkstoffs inklusive weiterführender Bearbeitungsleistungen gleicht in der Praxis nicht selten dem Zusammensetzen eines komplizierten Puzzles. Die enge Zusammenarbeit von Anwendern und Werkzeugstahllieferanten ist dabei erfahrungsgemäß besonders Erfolg versprechend. Weiterlesen