Das Ende des Tunnels ist erreicht – eMove360° Europe 2020 findet statt:

Bayerische Regierung erlaubt Fachmessen ab dem 1. September
  • eMove360 Europe 2020 findet vom 20. – 22. Oktober auf dem Gelände der Messe München statt
  • Die Bayerische Staatsregierung gibt bekannt, dass Fachmessen ab dem 1. September wieder durchgeführt werden können.

Die eMove360° Europe 2020 – Internationale Fachmesse für Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom findet nun sicher vom 20.-22. Oktober auf dem Gelände der Messe München statt. Robert Metzger, Geschäftsführer von MunichExpo und Veranstalter der internationalen Leitmesse für die Neue Mobilität „Jetzt bin ich mir sicher, die Messe findet dieses Jahr statt“. Weiterlesen

CADFEM-Seminar-Tipp: Gut Gewählt Ist Halb Gewonnen – Ansys Granta intelligente Materialauswahl

CADFEM LogoMit Hilfe des ANSYS CES Selector gelingt mühelos eine aufgabenspezifische Materialauswahl. Das Herzstück von CES Selector ist eine große Datenbank mit Material- und Prozesseigenschaften. Nahezu 4.000 Datensätze für praktisch jede Art von kaufbarem technischem Material. Der Vorteil besteht darin, dass es keine „Löcher“ gibt. Denn in dieser Datenbank werden die Werte entweder mit bekannten, referenzierten Daten aufgefüllt oder mit der Granta-Technologie geschätzt. Das Ergebnis ist eine riesige Auswahl an Materialien, ohne diejenigen auszuschließen, für die Sie möglicherweise keine vollständigen Referenz-Daten haben.

Im CADFEM-ONLINE-Seminar lernen Sie:

  • Strukturierte und systematische Vorgehensweise zur Werkstoffauswahl
  • Wie Produktanforderungen auf die Werkstoffeigenschaften übertragen werden können
  • Wie Sie Entscheidungen mit einer Risikobetrachtung begründen
  • Wie Sie Daten aus dem ANSYS Granta CES Selector in ANSYS Mechanical nutzen

Anmeldung: https://www.cadfem.net/de/de/systematische-werkstoffauswahl-mit-ansys-granta-ces-selector-13138.html?utm_source=Newsletter%20Werkstoffe%20in%20der%20Fertigung&utm_medium=Newsletter%20extern&utm_campaign=Granta%20Seminar%20Selector

METAV Web-Sessions zur Weiterbildung nutzen

„Die METAV Web-Sessions vom 15. bis 19. Juni 2020 bieten nicht nur in einer einzigartigen Vielfalt und Anzahl spannende Vorträge und Informationen zu aktuellen Entwicklungen in der Produktionstechnik, sondern sie warten für die Teilnehmer auch noch mit einem zusätzlichen Bonbon auf“, kündigt Martin Göbel an, Leiter Messen im VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinen-fabriken), Frankfurt am Main. Jeder Teilnehmer erhält im Nachgang ein Zertifikat, an welchen Web-Sessions er mit dabei war. Gegenüber seinem Arbeitgeber kann er damit dokumentieren, dass er sich auf den neuesten Stand gebracht hat und im Vorfeld bereits klären, ob die Teilnahme im Unternehmen als Weiterbildungs-maßnahme anerkannt wird. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um notwendige Weiterbildung in dieser auftragsschwachen Zeit haben Besucher der METAV Web-Sessions somit den doppelten Nutzen“, erläutert Göbel. Interessant sei die Teilnahme auch für Mitarbeiter im Homeoffice, die sonst nicht so häufig in den Genuss von Weiterbildungsmaßnahmen kämen. Selbstverständlich könnten die Web-Sessions auch über mobile Endgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones verfolgt werden. Weiterlesen

Starke Kooperation: Composites for Europe und Leichtbau BW bündeln Kräfte und schaffen erweiterte Plattform für Geschäftskontakte

Die Composites for Europe und Leichtbau BW bündeln gemeinsam mit dem VDMA AG Hybride Leichtbau Technologien und dem AVK mit einer langfristigen Zusammenarbeit ihre Kräfte und schaffen Synergien für alle Player des Leichtbausektors. Denn in diesem Jahr finden der Business-Gipfel für Verbundwerkstoffe, die Composites for Europe, und das Technologietag Leichtbau Innovation Camp erstmalig zeitlich parallel statt und machen Stuttgart in der Woche vom 9. bis 12. November zum place to be der Branche.  Weiterlesen

LASER World of PHOTONICS 2021: Weltleitmesse als Meilenstein auf dem Weg aus der Krise

In einem Jahr öffnet die LASER World of PHOTONICS 2021 ihre Tore. Vom 21. bis zum 24. Juni 2021 wird die Photonik-Weltleitmesse wieder die Innovationen der Branche in München präsentieren – diesmal durch die Corona-Krise unter besonderen Vorzeichen. Nach dem wirtschaftlichen Einbruch sehen Aussteller und der Branchenverband SPECTARIS beste Chancen dafür, dass die LASER 2021 Impulse für den Wiederaufschwung setzen wird. Aussteller können sich jetzt anmelden. Weiterlesen

Formnext 2020 bleibt im Messekalender

Planungen gehen mit angepasstem Gesundheitskonzept und virtueller Ergänzung weiter

Die Mesago Messe Frankfurt GmbH geht bis auf weiteres davon aus, dass die Formnext zum geplanten Zeitpunkt vom 10. – 13.11.2020 in Frankfurt stattfinden kann. Gleichzeitig arbeitet der Messeveranstalter mit Hochdruck an einem Konzept zum Gesundheitsschutz und einer digitalen Ergänzung der weltweit führenden Fachmesse für Additive Fertigung und moderne industrielle Produktion. Weiterlesen

Lösungen für neue und veränderte Reinigungsaufgaben

Die außergewöhnliche und unvorhersehbare Lage durch das Corona-Virus stellt Unternehmen weltweit vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Industrielle Reinigungstechnik scheint da erst einmal keine Rolle zu spielen. Und doch unterstützen die Lösungen, die auf der diesjährigen parts2clean vorgestellt werden, Unternehmen aus der Fertigung und Wiederaufbereitung dabei, ihre Zukunftsfähigkeit zu verbessern und dadurch gestärkt aus der Krise zu gehen. Weiterlesen

automatica wird verschoben – neuer Termin im Dezember

Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung sieht sich die Messe München gezwungen, die automatica 2020 zu verschieben. Dieser Schritt erfolgt in Abstimmung mit dem VDMA-Fachverband Robotik + Automation als ideellem Träger und in Verantwortung für die Gesundheit von Ausstellern und Besuchern. Die automatica 2020 wird nun vom 8. bis 11. Dezember 2020 stattfinden. Weiterlesen

m+a MessePlaner 2019/20 Anfang Juli erschienen – Aktuelle Informationen zu Messen und Ausstellungen weltweit

m+a MessePlaner 2019/2020Allein in dem Zeitraum 1. Januar bis zum Ende Juni diesen Jahres verzeichnete die m+a MessePlaner-Redaktion eine Vielzahl von Veränderungen im Messegeschehen: knapp 1.000 Terminänderungen und 104 Absagen von Messen stehen 353 Neumeldungen gegenüber. Diese Zahlen sind die eindrucksvollen Indikatoren einer dynamischen weltweiten Messewirtschaft.

Eine erfolgreiche Messeplanung setzt deshalb einen genauen Überblick über das nationale und globale Messegeschehen voraus. Mit seinen qualifizierten Informationen bietet die Neuauflage des m+a MessePlaner 2019/20 aus dem Deutschen Fachverlag, Frankfurt/Main, professionellen Support: In dem Standard-Nachschlagewerk für die Messebranche werden Details zu Messen und Ausstellungen bis ins Jahr 2021 in Deutschland und weiteren 115 Ländern veröffentlicht. Weiterlesen

Warum Alexa, Cortana & Co. jetzt auch Fabrik-Maschinen verstehen

Der IT-Spezialist FORCAM präsentierte auf der letzten Hannover Messe eine schlüsselfertige Cloud-Plattform-Lösung für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT), die von Unternehmen erstmals völlig frei und individuell konfiguriert werden kann.

Diese neue Offenheit und Hersteller-Unabhängigkeit setzen FORCAM und Premium-Partner ins Zentrum ihrer Präsentationen.

Sprach- und Chatsteuerung: Alexa, Cortana & Co. verstehen jetzt auch Fabrik-Maschinen: Mit der offenen IIoT-Plattform geben diese oder andere Sprach- und Chatsteuerungen auf Wunsch Auskunft über Maschinenzustände Weiterlesen